Arduino IDE Compilerfehler bei D1 Mini ESP8266

Fehlgeschlagenes Update für ESP8266 Boards

Beim Starten des Arduino IDE gab’s eine Meldung: “Für manche Ihrer Bibliotheken sind Aktualisierungen verfügbar” für ESP8266 Boards. Leider schlug das Update von 2.6.3 auf 2.7.2 über den Boardverwalter fehl – irgendwelche NullPointer Exceptions bei Java.

Anschließend ließ sich auch nichts mehr kompilieren – Fehler exec: "/bin/xtensa-lx106-elf-g++": file does not exist

Viel rumprobiert, manuellen Update im Boardmanager gestartet – NullPointer Exception, später auch das IDE komplett neu installiert, nichts hat geholfen.

Lösung

  • IDE beenden.
  • Im Verzeichnis C:\Users\deinUsername\AppData\Local\Arduino15\packages  das Verzeichnis ESP8266 umbenannt – sicherheitshalber anstatt es zu löschen.
  • im Boardmanager nach ESP8266 suchen, der Eintrag erscheint als nicht installiert.
  • Dann sicherstellen, dass die neueste Version ausgewählt ist und auf “Installieren” klicken.
  • Fertig. Neueste Boardsoftware installiert, keine Compilerfehler mehr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.