Archiv der Kategorie: Node-Red

Geofencing Experimente mit der Locative App
Teil 2: Node-Red

Home-Automatisierungslösungen wie FHEM sind mir eigentlich zu mächtig. Außerdem können die schon von Haus aus zu viel, man ist eher Administrator als Entwickler. Außerdem macht mir das Frickeln und Lernen uneimlich viel Spaß.

Für meine bescheidenen Anwendungsfälle reicht ein grafisches Universaltool wie Node -Red, das ideal für einen Microserver wie den Raspberry Pi geeignet ist. Es läuft sogar problemlos auf einem Raspberry Pi Zero der ersten Generation.

Geofencing Experimente mit der Locative App
Teil 2: Node-Red
weiterlesen

Keller entfeuchten mit MQTT und Node-Red

Damit keine Missverständnisse aufkommen: Node-Red ist natürlich kein Entfeuchtungsgerät sondern eine  grafische Entwicklungsumgebung für Internet Of Things Anwendungen. Node-Red hat Schnittstellen zu Raspberry Pi bereits integriert, so dass das Ansteuern oder Auslesen der GPIO Pins ein Klacks ist. Die Node-Red Umgebung läuft problemlos auf dem Raspberry Pi, gerne auch zusammen mit einem MQTT Broker wie z.B. Mosquitto.

Keller entfeuchten mit MQTT und Node-Red weiterlesen