Archiv der Kategorie: IoT

Keller entfeuchten mit MQTT und Node-Red

Damit keine Missverständnisse aufkommen: Node-Red ist natürlich kein Entfeuchtungsgerät sondern eine  grafische Entwicklungsumgebung für Internet Of Things Anwendungen. Node-Red hat Schnittstellen zu Raspberry Pi bereits integriert, so dass das Ansteuern oder Auslesen der GPIO Pins ein Klacks ist. Die Node-Red Umgebung läuft problemlos auf dem Raspberry Pi, gerne auch zusammen mit einem MQTT Broker wie z.B. Mosquitto.

Da Node-Red auch eine MQTT Schnittstelle hat, können wir unsere Sensoren und andere Komponenten ganz locker integrieren, ohne dass wir zusätzliche Kabel oder Anderes verlöten müssten.

Ebenso gibt es eine Vielzahl von Schnittstellen zu Webservices um beispielsweise den Deutsche Wetterdienst abzufragen und vielleicht mit einer von dort gezogenen Sturmwarnung ein Rollo hochzufahren oder Ähnliches.

So lassen sich auch komplexe Anwendungen relativ leicht entwickeln und produktiv nutzen, ohne dass man sich die Finger wund programmiert um eine schöne Benutzeroberfläche zu bauen. Die Grafische Darstellung von Messwerten etc. ist ebenfalls ganz einfach.

Keller entfeuchten mit MQTT und Node-Red weiterlesen

Wemos ESP8266 (D1 MINI) Sensor mit MQTT

Während der zwangsweisen Coronapause bin ich dem Raspperry Pi ein bisschen untreu geworden und habe mich weiter mit  ESP8266 basierenden Microcontrollern beschäftigt. Im Prinzip habe ich da weiter gemacht, wo ich mit dem Adafruit Huzzah aufgehört habe. Für grundsätzliche Informationen über die Arduino-artigen Microcrontoller bitte dort nachsehen.

Das Wemos D1 Mini Node MCU WiFi Board ist supergünstig und eignet sich für allerlei lustige Experimente mit Sensoren. Es kann mit einem Micro-USB Anschluss mit dem PC bzw. dem Arduino IDE verbunden werden, läuft mit 5V oder auch mit 3V. Die Teile gibt es praktisch überall. z.B. bei AZ-Deliveries für ca. 7€ oder günstiger, wenn man mehrere kauft. Reichelt, Conrad oder zur Not auch Amazon haben die Dinger meist auch.  Die Pro Version hat eine externe Antenne für größere Reichweite. Wemos ESP8266 (D1 MINI) Sensor mit MQTT weiterlesen

WLAN fähigen Sensor bauen mit ESP8266

Worum gehts?

Ich möchte Messwerte – hier Temperatur und Luftfeuchtigkeit – mit einem batteriebetriebenen Sensor per Funk auf einen Raspberry Pi übertragen, dort auswerten, darstellen und darauf basierend eine Aktion auslösen, z.B. einen Lüftungsventilator anschalten.

Es war einmal…

Vor einiger Zeit gab es einmal einen Hersteller von günstigen und relativ einfach in die Pi Landschaft zu integrierenden 433/886MHz Funk-Sensoren – Ciseco WirelessThings. Leider gibt es diese Firma nicht mehr – von Heuschrecken gekauft und ausgesaugt. Auch die WirelessThings Sensoren sind nicht mehr erhältlich.

Auf der Suche nach Alternativen bin ich dann auf ESP8266 basierende Module gestoßen; Wifi bzw. WLAN tauglich und zudem Arduino kompatibel.

WLAN fähigen Sensor bauen mit ESP8266 weiterlesen

Reverse SSH Tunnel – Remote Devices administrieren

Mein Beitrag Reverse SSH Tunnel – Schritt für Schritt ist mit weitem Abstand der beliebteste Beitrag in diesem Blog mit über 31.000 Zugriffen in gut drei Jahren. Dieser Beitrag hier ist ein Spin-Off davon, der sich im Laufe der Zeit aus verschiedenen Fragen anderer User ergeben hat. Ich empfehle, sich erst mit dem Basisbeitrag zu beschäftigen und einen Reverse Tunnel zum Laufen zu bringen, bevor ihr hier weitermacht.

Reverse SSH Tunnel – Remote Devices administrieren weiterlesen