Schlagwort-Archive: Node Red

Viessmann API und Node Red – Teil 9 – Steuern der Warmwasser Zirkulationspumpe über die API

Die leidige Zirkulation

Vergeudete Energie

Eigenheimbesitzer kennen das Problem: will man in einer entlegeneren Ecke des Hauses oder der Wohnung Warmwasser zapfen, dauert es eine Weile, bis es warm wird. Abhilfe schafft die Warmwasserzirkulation, die das warme Wasser ständig im Kreis durchs ganze Haus schickt.

Das spart zwar Wasser, verschwendet aber Energie, weil Wärme über die Leitung verloren geht. Das läppert sich: Unter Umständen gehen so pro Jahr 1 MWh und mehr verloren, was je nach Energiekosten 500€ und mehr pro Jahr ausmachen kann. Um so mehr bei längerer Abwesenheit oder schlecht isolierten Zirkulationsleitungen.

Viessmann API und Node Red – Teil 9 – Steuern der Warmwasser Zirkulationspumpe über die API weiterlesen

Viessmann API und Node-Red - Teil 6b - Influx Diagramme

Um es vorweg zu sagen, ich beschäftige mich in diesem Artikel mit Influx zur Erzeugung von Diagrammen ausschließlich in Node-Red. Es gibt auch andere, leistungsfähigere Diagrammlösungen wie Grafana. Die dabei zu durchlaufende Lernkurve ist allerdings sehr steil und außerdem haben wir anschließend ein weiteres System an der Hand, so dass wir zwischen Diagrammen und Einstellungen immer hin- und herspringen müssen. Ich finde, Analysen und Befehle auf einer einzigen User-Interfaceschicht besser. Auch wenn Node-Red, was Diagramme angeht, nicht so viel kann, für den Hausgebrauch reicht es.  Ein weiterer Vorteil von Node-Red ist, dass die Darstellung auf mobilen Endgeräten besser ist.

Viessmann API und Node-Red - Teil 6b - Influx Diagramme weiterlesen

Geofencing Experimente mit der Locative App
Teil 2: Node-Red

Home-Automatisierungslösungen wie FHEM sind mir eigentlich zu mächtig. Außerdem können die schon von Haus aus zu viel, man ist eher Administrator als Entwickler. Außerdem macht mir das Frickeln und Lernen uneimlich viel Spaß.

Für meine bescheidenen Anwendungsfälle reicht ein grafisches Universaltool wie Node -Red, das ideal für einen Microserver wie den Raspberry Pi geeignet ist. Es läuft sogar problemlos auf einem Raspberry Pi Zero der ersten Generation.

Geofencing Experimente mit der Locative App
Teil 2: Node-Red
weiterlesen

Keller entfeuchten mit MQTT und Node-Red

Damit keine Missverständnisse aufkommen: Node-Red ist natürlich kein Entfeuchtungsgerät sondern eine  grafische Entwicklungsumgebung für Internet Of Things Anwendungen. Node-Red hat Schnittstellen zu Raspberry Pi bereits integriert, so dass das Ansteuern oder Auslesen der GPIO Pins ein Klacks ist. Die Node-Red Umgebung läuft problemlos auf dem Raspberry Pi, gerne auch zusammen mit einem MQTT Broker wie z.B. Mosquitto.

Keller entfeuchten mit MQTT und Node-Red weiterlesen